343 Seiten online!

CGR-Adventkalender 2010 - Türl 11
Dezember 11th, 2010

CGR-Adventkalender 2010 - Türl 11

Best of 2010

“Buchstabensupper für Kinder in Haft”

von Oliver Gruber-Lavin

Repost vom: 13. Oktober 2010


Discussion (6)¬

  1. Herr Stefan sagt:

    Migrantenkind des Tages: Yunus A.

    http://www.krone.at/Wien/14-jaehriger_Schueler_in_Niederoesterreich_festgenommen-7_Frauen_attackiert-Story-232501

    Nach seinen Taten versteckte sich der Knabe in einer Moschee.

  2. Wie schön, dass sie den Täter als Ausländer outen, etwas, das sogar die Krone in diesem Fall nicht getan hat. Und wie viele der Frauen, die er angegriffen hat wohl selbst Ausländerinnen waren? Wäre interessant, weil die hätten es ja vermutlich eh verdient und hätten sich das ersparen können, wären sie gleich zu Hause in ihrem Heimatland geblieben, oder?

  3. Herr Stefan sagt:

    Doch, hat die Krone getan - nur einen Tag später. Und was spricht gegen die Wahrheit? Im “Standard” wurde er fälschlicherweise als Niederösterreicher bezeichnet - wo bleibt Ihre Empörung, wenn Niederösterreicher “geoutet” werden?

    Der süße Knabe mit den Rehleinaugen wird uns sicherlich in unserem Land noch viel Freude bereiten. Kinder gehören nicht ins Gefängnis!

  4. Bravo, Krone!
    Verbrecher gehören bestraft, Fehlgeleitete auf den richtigen Weg gebracht. Und letzteres klappt sehr oft hervorragend, nur bei ihnen geb ich langsam die Hoffnung auf.
    Politisches Kleingeld bzw. Hetze aus der Tatsache zu ziehen, dass ein bestimmter Täter ausländischer Herkunft ist, ist neben substanzlos einfach nur billig.

  5. Herr Stefan sagt:

    Wenn’s nur EINER wäre…

    Und nein, das ist nicht ganz einfach nur billig - die Ausländerkriminalität kommt unser Land sehr, sehr teuer.

  6. caru sagt:

    aber um einen gehörigen faktor billiger als die inländerkriminalität.

Comment¬