520 Seiten online!

WKR – Walzer können Rechte
Januar 24th, 2014

WKR – Walzer können Rechte

von Daniel Jokesch/JOK

www.danieljokesch.at

Dir gefällt der Cartoon? Dann teile ihn bitte über einen der folgenden Dienste:
└ Tags: ,

Discussion (3)¬

  1. Herr Stefan sagt:

    Ist es nicht vielleicht die Abkürzung für „Wahnsinn können Randalierer“?

    Eure linkslinken Gesinnungsgenossen haben wieder einmal gezeigt, was von ihrer Toleranz und ihrem Gutmenschentum zu halten ist. Irgendwie witzig, daß man die Masken auch fallen lassen kann, indem man sich vermummt.

    Weniger witzig ist, daß dem Moderator dieser ohnehin ziemlich toten Seite zu den gestrigen Ereignissen (die das österreichische Volk bei den Wahlen NICHT vergessen wird) nur einfällt „einen Weg zu finden den WKR-Ball aus der Hofburg zu entfernen“. Vermutlich hätte er anno dazumal nach der Reichskristallnacht auch einen Weg gesucht, die damaligen Opfer zu entfernen, damit so etwas nicht wieder vorkommen kann. Ihr seid längst das geworden, was ihr glaubt zu bekämpfen. Eine selbsternannte gutmenschliche Herrenrasse, die alles andere, vorgeblich „minderwertige“ ausmerzen will. Es ist wirklich sehr traurig.

    Lernt Geschichte, und lernt die Demokratie zu respektieren. Eure linken Gesinnungsgenossen plakatieren „Unseren Hass, den könnt ihr haben“. Dieser Hass vergiftet nur euer eigenes Leben. Die Demokratie wird ganz sicher nicht abgeschafft, und auch in Zukunft werden Andersdenkende tanzen und fröhlich sein, wann und wo immer sie wollen.

  2. Lukasz sagt:

    Prust!
    Sehr gelungen, Daniel.

  3. Gerda Rodgers sagt:

    Radikale Linke brauchen wir ebensowenig, wie radikale Rechte.
    Ob jetzt vermummt und randalierend Steine in Schaufenster geworfen, oder Molotowcocktails auf Asylantenheime geworfen werden, beide Seiten sind zu verurteilen und abzulehnen.
    Es gibt nur einen kleinen Unterschied. Die rechte Seite distanziert sich nicht wirklich von den radikalen Elementen.

Comment¬